Er hat Sie verlassen – Was tun?

Wenn Sie versuchen, Ihren Ex-Freund zurück zu gewinnen, so kann eine Zeitspanne, in der Sie keinen Kontakt suchen, und in der sich die Dinge etwas abkühlen können, sehr hilfreich sein.

Aber oftmals wollen Sie nicht so lange warten! Sobald nämlich die Erinnerungen an die guten Zeiten, die Sie miteinander verbracht haben beginnen, zu verblassen, und er vielleicht jemand anderen trifft, so kann es sein, dass Sie ihn für immer verloren haben.

Um das zu vermeiden, gibt es einen Schritt-für-Schritt Plan, mit dem Sie Ihren Ex-Freund eventuell schnell wieder zurückgewinnen können.

Machen Sie sich klar, warum er Sie verlassen hat.

Als Sie sich das erste Mal trafen, zeigten sie beide sich von Ihrer besten Seite. Sie waren bereit, auch die Besonderheiten des Anderen zu akzeptieren und zu tolerieren. Aber sind wir einmal ehrlich: Nachdem Sie sich näher kennen gelernt hatten, waren Sie nicht mehr ganz so perfekt, oder? Vielleicht haben Sie Ihn einfach als gegeben genommen, und vielleicht haben Sie versucht, ihn ein wenig hierhin und dahin zu schieben? Wenn Sie Ihren Freund wieder haben möchten, so müssen Sie herausfinden, was ihn dazu veranlasste, Sie zu verlassen!

Beheben Sie die Probleme auf Ihrer Seite

Sobald Sie herausgefunden haben, was schief gelaufen ist, finden Sie einen Weg, dies zukünftig zu vermeiden. Es ist leicht, seine vielleicht merkwürdigen Angewohnheiten und seine Unfähigkeit zur

Kommunikation, wie Sie sich eine solche vorstellen, für die Spannungen verantwortlich zu machen. Sie selbst sind verantwortlich dafür, wie Sie auf Ihn reagieren und auf das, was er tut. Sie müssen entweder einen Weg finden, damit klar zu kommen. Oder Sie entscheiden hier und jetzt, dass er einfach nicht der Richtige für Sie gewesen ist.

Planen Sie Ihren Ersten Kontakt

Hoffentlich haben Sie ihn jetzt nicht schon mehrfach am Tag angerufen, SMS gesendet und eMails mit: Bitte antworte, ich kann ohne Dich nicht leben! Falls ja, so wird Ihnen dieser Artikel sehr wahrscheinlich auch nicht mehr helfen können. Falls nicht, so haben Sie immer die Chance, mit einem sorgfältigen Plan Ihren Freund wieder zu bekommen. Lassen Sie allzu pathetische Entschuldigungen weg und planen Sie lieber etwas nettes, was Spaß macht. Laden Sie ihn ein, gerne mit Freunden, zu etwas, was Sie beide auch früher gerne gemacht haben.

Seien Sie offen und flexibel

Sollten Sie dann miteinander reden, so lassen Sie ihn sich beschweren und hören Sie nur zu. Das soll nicht bedeuten, dass Sie mit allem, was er sagt, einverstanden sein müssen und ihm Recht geben, aber hören Sie sich an, was er zu sagen hat, bevor Sie Ihre Meinung dazu äußern. Das Gespräch sollte auf neutralem und öffentlichem Boden stattfinden. Dazu gibt es zwei Gründe:

  • Keiner von Ihnen wird einen Heimvorteil haben
  • Die Chance, dass die Emotionen die Überhand gewinnen, ist deutlich geringer.

Denken Sie daran: Auch wenn es Ihnen nicht so erscheinen mag, er hatte offensichtlich gute Gründe, Sie zu verlassen. Möchten Sie wieder ein Paar werden, so müssen Sie gewillt sein, Kompromisse einzugehen. Eine gute Taktik, ihn zum Sprechen zu bewegen ist eine einfache Frage: Fragen Sie ihn, ob er Ihnen nicht sagen mag, was seiner Meinung nach schief gelaufen ist in der Beziehung, damit Sie selbst vielleicht aus Ihren Fehlern lernen können.

So könnten Sie Ihren Ex-Freund vielleicht schneller zurückgewinnen, als Sie denken. Wichtig ist es, einen Plan zu haben, eine bewährte Strategie.

Verlassen Sie sich nicht auf die Tipps, die Sie in manchen Online Foren finden. Verlassen Sie sich lieber auf bewährte Strategien von Beziehungsberatern wie Hans Georg Birkenfeld, der in seinem Buch Aus und Vorbei? Noch lange nicht! genau beschrieben hat, was Sie tun können, um eine Beziehung, die in die Brüche ging, wieder herzustellen!

Dann bekommen Sie Ihren Freund auch wieder zurück, ohne zuviel Stress und Drama!


 

One thought on “Er hat Sie verlassen – Was tun?

  1. Pingback: So bekommst Du Deine Freundin zurück | Aus und Vorbei?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *